Denise Beckmann

Kunst ist für mich die Wahrnehmung meiner intuitiven Pinselführung.

Ich bin Denise Beckmann und 27 Jahre alt.

In meinem Arbeitsalltag habe ich viel mit Zahlen, Daten und Fakten zu tun. Zum Ausdruck meiner kreativen Ader dient mir die Kunst, die zeitgleich einen Kontrast zu meinem Arbeitsalltag darstellt.

Für mich bedeutet Kunst. die Schönheit von Flora und Fauna einzufangen und zeitgleich der individuelle Ausdruck der Wahrnehmung.

Ein Kunstwerk welches heute geschaffen wurde, kann in Zukunft Dinge abbilden, die schon längst Teil der Vergangenheit sein werden. Aus diesem Grund ist Kunst ein Baustein der Nachhaltigkeit und der Erinnerung.

Mich inspirieren besonders die wunderschönen Facetten, die unserer Natur uns bieten kann. Ebenfalls inspiriert mich die Artenvielfalt unseres Planeten, sowohl in der Luft als auch unter Wasser und auf dem Land.

In meinen Werken versuche ich somit die reiche Palette an Naturgewalten und seltenen Tieren auf meiner Leinwand zu verewigen.

Ich bin Teil von NewMA-Collective, weil ich die Reichweite dieser Plattform dazu nutzen möchte, mehr Menschen dazu zu inspirieren über Natur und Nachhaltigkeit nachzudenken. Des Weiteren bietet sich mir die Chance, meine Liebe zu Kunst mit anderen zu teilen.

Etwas Persönliches über mich: Ich liebe es zu reisen, die Welt zu erkunden und mich dabei von den unterschiedlichsten Kulturen und Farben der Welt anregen zu lassen. Manchmal suche ich mir Motive für meine Leinwände aus, von Orten, die noch auf meiner Reisewunschliste stehen.

Ausschnitt aus einem aktuellen Werk

Titel: Ein Sturm zieht auf

Technik: Acryl auf Leinwand
Größe: 80x60 cm

Als Inspirationsquelle für mein Werk, diente ein Ausflug an eine der zahlreichen Buchten von Mallorca. Zu einer besonders stürmischen Stunde krachten die kraftvollen Wellen in den Schlund der gigantischen Felsformation.

Diesen atemberaubenden Moment durfte ich im Nachhinein auf einer meiner Leinwände verewigen. Selbstverständlich haben meine Erinnerungen und mein subjektives Wahrnehmen den Moment als solchen verändert. Schließlich fotografieren wir hier nicht mit Kameras, sondern projizieren unsere Gefühle und Emotionen mit auf unsere Leinwand.

Das Bild soll das Ausmaß der sowohl imposant wirkenden Wellen, als auch den dynamischen Ansturm des Wassers auf das Festland widerspiegeln. Das dunkle Braun des Festlandes soll die felsenfeste Gleichgültigkeit der Menschen gegenüber der Natur darstellen. Die weißen Wellen, die Mutter Natur erzeugt, sollen die Reinheit und Regenrationsfähigkeit der Natur reflektieren.

Denise ist bei der Ausstellung “Querbeet” dabei.

Du auch? Wir freuen uns auf Dich!

Du hast Fragen, Anregungen oder möchtest mit den Künstlerinnen Kontakt aufnehmen?

Schreibe uns sehr gerne eine E-Mail an:

info@newma-collective.com

Wir, NewMA Collective, verwenden auf dieser Mailchimp-Landingpage Cookies. Wir versichern Ihnen, nicht mehr Daten zu erheben als für den Betrieb dieser Seite notwendig und durch das Mailchimp-Landingpage-Tool von Haus aus vorgesehen ist. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Neuigkeiten und spannende Einblicke erhältst Du über unseren Newsletter.

Impressum | Datenschutz

© 2021 NewMA Collective

Facebook icon
Instagram icon
Created with
Mailchimp Freddie Badge